Halloween In Cervia: Das gruselige Vergnügen

Die schreckenerregendste Jahreszeit rückt immer näher! Hexen, Geister, Zombies, Vampire und viele weitere ungeheuerliche Wesen werden wiederbelebt: Bald ist Halloween und in Cervia wirst du einen Tag erleben, bei dem man Gänsehaut bekommt!

Das, was du (vielleicht) noch nicht über Halloween weißt

Das Fest, wie wir es heute kennen, mit angstmachenden Verkleidungen, ausgehöhlten Kürbissen, Süßes oder Saures, entstand im letzten Jahrhundert in den USA. Eigentlich liegen die Ursprünge von Halloween aber weit zurück und…….können auf Europa zurückgeführt werden.

Halloween ist mit dem keltischen Fest Samhain verbunden, dieses Wort kommt aus dem früheren keltischen Ireland und bedeutet „Ende des Sommers“: die Kelten, wie auch viele andere antike Völker, maßen die Zeit nach den Jahreszeiten und den Erntezyklen und Samhain kündigte den Übergang vom Sommer zum Winter an.

Die keltische Tradition behauptet Folgendes: Der Schleier, der uns vom Totenreich trennt, wird in der Nacht vom 31. Oktober so dünn, dass man ihn durchqueren kann: Die Verstorbenen können so aus dem Jenseits zurückkehren. Das Fest war folglich ein Moment, in dem man die Verstorbenen feiern und ehren konnte.

Die großen Völkerwanderungen des 19. Jahrhunderts der Iren nach Nordamerika haben zu einer Weiterführung dieser Tradition geführt. Mit der Zeit ist sie zu Halloween geworden, das Fest, das wir heute auch in Cervia feiern!

Erlebe den 31. Oktober in Cervia: typische Märkte, Horrorstrecken und schauererregende Umzüge

Schon am frühen Nachmittag geht es los: Ab 14.00 Uhr werden auf dem zentralen Platz Piazza Garibaldi  ein Markt mit Ständen und ein Make-up Point eröffnet. Für dieses besondere Ereignis werden auf dem Marktplatz vier Bühnenbilder eingerichtet: ein Irrenhaus, in dem Schauspieler schreiende und in Käfig eingeschlossene Verrückte interpretieren; eine Zone, wo mörderische Clowns und Manipulatoren ihr Unwesen treiben; eine post-apokalyptische Ecke für hungrige Zombies; einen Raum, der der Teufelsaustreibung und diabolischen Ritualen gewidmet ist.

Die geschminkten und verkleideten Kinder können von Haus zu Haus ziehen, um Süßes oder Saures zu bitten.  Es gibt auch einen professionellen Workshop über Cinema Make-up, wo den Kleinen und Großen erklärt wird, wie die Schminkexperten es schaffen, die Schauspieler in Zombies zu verwandeln……und wie auch du zum Experten werden kannst!

Ab 14.30 Uhr geht es dann auf die Suche nach dem Gegenmittel für Zombies, such in der Virus Escape Strecke danach. Aber pass auf, du hast nur wenig Zeit und die Infizierten sind überall!

Bei Einbruch der Dunkelheit kannst du deinen Mut im The Dark Path testen: Ein dunkler Weg mit Horrorbildern, Special Effects und unheimlichen Gestalten wartet auf dich, Gruppen von 10 Personen sollten diesen Weg gemeinsam angehen.

Der Höhepunkt des Tages ist der Zombie Walk. Ab 21.00 Uhr beginnt der Umzug der lebenden Toten, die versuchen, alle Anwesenden anzustecken (keine Angst: sie sind alle harmlos und du könntest auch unter ihnen sein). Am Ende werden die beste Verkleidung, das beste Make-up und die beste Darstellung ausgezeichnet!

Wir bereiten uns auf einen angstmachenden Tag vor……wirst du auch dabei sein? Wir freuen uns im MiMa Club Hotel auf dich: Bei uns bist du in Sicherheit!

Beitrag gefallen? Jetzt teilen!

Autor

Angela Bucheli
Angela Bucheli
Ehefrau von Piero, seit über 20 Jahren verwaltet sie mit ihm das Solemare, und seit 5 Jahren das Peperittima Beach Club, mit einer einzigartigen Kreativitätsnote.