An Weihnachten glänzen Cervia und Milano Marittima

Nur noch einen Monat bis Weihnachten und man fühlt schon eine festliche Stimmung! Wir freuen uns schon darauf, uns von 2020 zu verabschieden und das Jahr 2021 herzlich willkommen zu heißen. Wir wünschen uns, dass 2021 endlich Freude und Gesundheit bringt.
Dieses Jahr spielen die Beleuchtungen besonders eine wichtige Rolle und wurden von uns heiß gewünscht. In dieser schweren Zeit teilen Lichter und Dekorationen eine sYmbolische Botschaft mit: Man will das Weihnachtsfest glänzen lassen und Freude und Hoffnung in allen Herzen bringen.

Milano Marittima verwandelt sich in MiMa Wonderland

Dieses Jahr wissen wir noch nicht, wie wir den 25.Dezember verbringen können, aber wir haben nicht auf unser Highlight verzichtet: Am 20. November 2019 wurde MiMa Wonderland eröffnet, ein echtes “Wunderland”: Dank seinen beeindrucksvollen Beleuchtungen haben wir die magische Weihnachtsstimmung geatmet.

Wie ist dieses Jahr Milano Marittima geschmückt? Im Herzen der Stadt, in der Mitte von Rotonda Primo Maggio, steht ein riesiger und hell erleuchteter Tannenbaum und darum gibt es tolle Motive im arabischen Stil. Die Bäume auf den Hautstraßen sind mit goldenen Lichtern dekoriert und hier und dort glänzen fantasievollen Figuren: riesige Renntiere, ein dreidimensionaler Garten voller Blumen, extra large Bonbons und Maxi-Geschenkpakete. Das ist sicher eine tolle Inszenierung unter freiem Himmel!

Außerden wird täglich nach dem Sonnenuntergang eine animierte Krippe an der Fassade der Kirche Stella Maris projektiert: Es geht um ein spezielles Kunstprojekt, das von den Studenten der Kunsthochschule von Brera verwirklicht wurde.

Licht an:  Zu Weihnachten in Cervia

Uns was passiert in Cervia? Wunderbare Lichter erwärmen dieses Jahr die Stadtmitte und die Bäume sind mit glänzenden Lichterketten geschmückt. Vom Garibaldi-Platz bis zur Strandpromenade strahlen riesige Figuren, unter denen eine Weihnachtsbaum-Piramyde, Sterne und fulkende Kugel in den Beeten.

Im Fischerviertel Borgomarina findet die traditionelle Krippe auf dem Wasser statt: Eine lebensgröße schwimmende Krippe wird auf eine Burchiella” erbaut, ein typisches Boot zum Trasport von Salz. Die Stimmung ist wirklich zauberhaft!

Haben wir dich mit unserem  Weinachtsgeist angesteckt? Verpass die nächsten Artikeln nicht! Zwischendurch melde dich für den Newsletter von MiMa Club Hotel an: Füll die Box an der Seite aus, um andere Kuriositäten, Traditionen und Rezepte unseres Gebietes zu entdecken!

Beitrag gefallen? Jetzt teilen!

Autor

Angela Bucheli
Angela Bucheli
Ehefrau von Piero, seit über 20 Jahren verwaltet sie mit ihm das Solemare, und seit 5 Jahren das Peperittima Beach Club, mit einer einzigartigen Kreativitätsnote.