DATENSCHUTZ Und Cookies

Information zum Schutz der personenbezogenen Daten

Hotel Solemare S.a.s., als Vertreter der Hotelgruppe Mima Club mit Sitz in Milano Marittima, IX Traversa 20 mit Steuer-Nr. und USt-IdNr. 01039220395 (im Folgenden „Datenverantwortlicher“ genannt) als Datenverantwortlicher informiert Sie hiermit gemäß Artikel 13 des Gesetzesdekrets Nr. 196 vom 30.6.2003 (im Folgenden „Datenschutzgesetz“) Gesetzesdekret 101/2018 und Art. 13 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“), dass Ihre Daten auf die folgende Art und Weise und zu den folgenden Zwecken verarbeitet werden:

1. Gegenstand der Verarbeitung

Der Datenverantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten (z.B. Vorname, Nachname, Firmenname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Bank- und Zahlungsreferenzen, im Folgenden „personenbezogene Daten“ oder auch „Daten“), die von Ihnen beim Abschluss von Verträgen über die Dienstleistungen des Datenverantwortlichens übermittelt werden.

2. Zweck der Verarbeitung

hre personenbezogenen Daten werden verarbeitet:

A) ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung (Art. 24 lit. a), b), c) Datenschutzgesetz und Art. 6 lit. b), e) DSGVO) für die folgenden Dienstleistungszwecke verarbeitet:

  • 1. auf Ihre Informationsanfragen; 
  • 2. Abschlüsse von Verträgen über Leistungen des Datenverarbeiters;
  • 3. Erfüllung vorvertraglicher, vertraglicher und steuerlicher Verpflichtungen, die sich aus den Beziehungen mit Ihnen ergeben;
  • 4. Erfüllung von Verpflichtungen, die sich aus Gesetzen, Verordnungen, EU-Rechtsvorschriften oder einer Anordnung der Behörde ergeben (z.B. im Bereich der Geldwäschebekämpfung);
  • 5. Die Ausübung der Rechte des Verantwortlichen der Datenverarbeitung, wie z.B. das Recht auf Verteidigung im Rahmen von Gerichtsverfahren.

B) ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung (Art. 24 lit. a), b), c) Datenschutzgesetz und Art. 6 lit. b), e) DSGVO) für die folgenden Dienstleistungszwecke verarbeitet: Erstellung und Versand von Angeboten.

C) Marketingzwecke und Newsletter.
Mit Ihrer Zustimmung, die an sich freiwillig ist, kann das Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten (E-Mail-Adressen, Adressen und Telefonnummern) verarbeiten, um Ihnen Geschäftsvorschläge, neue Angebote und Newsletter zuzusenden.
Wir weisen Sie darauf hin, dass wir Ihnen, wenn Sie bereits unsere Kunden sind, kommerzielle Mitteilungen über Dienstleistungen und Produkte des Eigentümers zukommen lassen können, die denen ähneln, die Sie bereits genutzt haben, es sei denn, Sie stimmen nicht zu (Art. 130 Absatz 4 des Datenschutzgesetzes).

3. Art der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erfolgt durch die in Art. 4 Datenschutzgesetz und Art. 4 n. 2) DSGVO genannten Vorgänge, insbesondere: Erfassung, Registrierung, Organisation, Speicherung, Abfrage, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Verknüpfung, Sperrung, Kommunikation, Löschung und Vernichtung von Daten. Ihre personenbezogenen Daten unterliegen sowohl der Papierverarbeitung als auch der elektronischen und/oder automatisierten Verarbeitung.

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung wird personenbezogene Daten für die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderliche Zeit, in jedem Fall jedoch nicht länger als 10 Jahre nach Beendigung des Vertragsverhältnisses für die Zwecke des Dienstes, verarbeiten und im Falle der Verarbeitung von Daten zu Angebotszwecken werden die Daten 3 Jahre lang aufbewahrt.
Für die Zwecke unter Punkt C beträgt die Laufzeit 2 Jahre.

4. Datenzugang

Ihre Daten können für die in Art. 2 A) und 2 B)-2 C): genannten Zwecke zugänglich gemacht werden:

  • 1. an Angestellte und Mitarbeiter des Hotels in ihrer Eigenschaft als Verantwortliche und/oder interne Datenverarbeiter und/oder Systemadministratoren;
  • 2. an Drittunternehmen oder andere Subjekte (wie z-B. Webagenturen), die im Auftrag des Eigentümers in ihrer Eigenschaft als externe Datenverarbeiter Tätigkeiten im Outsourcing durchführen.

5. Datenübermittlung

Ohne die ausdrückliche Einwilligung (ex Art. 24 lit. a), b), d) Datenschutzgesetz und Art. 6 lit. b) und c) DSGVO) kann der Datenverarbeiter Ihre Daten für die in Art. 2. A) genannten Zwecke an Aufsichtsbehörden (z.B. IVASS), Justizbehörden, Versicherungsgesellschaften zur Erbringung von Versicherungsdienstleistungen und an diejenigen Personen weitergeben, an die zur Erfüllung dieser Zwecke die Übermittlung gesetzlich vorgeschrieben ist. Diese Personen werden die Daten in ihrer Eigenschaft als autonome Datenverantwortliche verarbeiten.

Die Daten werden nicht verbreitet.

6. Datenübertragung

Personenbezogene Daten werden auf Servern in der EU und auf lokalen Speichereinheiten innerhalb des Unternehmens, innerhalb der Europäischen Union, gespeichert. Auf jeden Fall wird davon ausgegangen, dass der Datenverarbeiter, falls erforderlich, das Recht hat, die Server auch außerhalb der EU zu verlegen. In diesem Fall garantiert der Datenverarbeiter, dass die Übermittlung von Nicht-EU-Daten in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfolgt, vorbehaltlich der Festlegung der von der Europäischen Kommission vorgesehenen Standardvertragsklauseln.

7. Art der Datenübermittlung und Folgen einer Verweigerung der Antwort

Die Bereitstellung von Daten für die in Artikel 2 genannten Zwecke. In deren Abwesenheit können wir die Leistungen von Art. 2 A) nicht garantieren.
Die Bereitstellung von Daten für die in Artikel 2 B) genannten Zwecke ist erforderlich. Andernfalls können wir die im jeweiligen Punkt beschriebene Leistung nicht erbringen.
Die Bereitstellung von Daten für die in Artikel 2 C) genannten Zwecke. Sie können daher beschließen, keine Daten zu übermitteln oder nachträglich die Möglichkeit der Verarbeitung bereits übermittelter Daten zu verweigern: In diesem Fall dürfen Sie die angeforderten Informationen, Newsletter, kommerzielle Mitteilungen und Werbematerialien über die vom Inhaber angebotenen Dienstleistungen nicht erhalten. Sie haben jedoch weiterhin Anspruch auf die in Art. 2 A) genannten Dienstleistungen.

8. Rechte der betroffenen Person

Als Betroffener haben Sie die Rechte gemäß Art. 15 der DSGVO, insbesondere bezüglich:

i. einer Bestätigung über das Vorhandensein oder Nichtvorhandensein von personenbezogenen Daten, die sie betreffen, einzuholen, auch wenn sie noch nicht gespeichert sind, und ihre Übermittlung in verständlicher Form;

ii. Informationen einzuholen über: a) die Herkunft der personenbezogenen Daten; b) die Zwecke und Methoden der Verarbeitung; c) die angewandte Logik bei der Verarbeitung mit Hilfe elektronischer Mittel; d) die Identifikationsdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen, der Datenverarbeiter und des gemäß Artikel 5 Absatz 2 des Datenschutzgesetzes und Artikel 3 Absatz 1 DSGVO benannten Vertreters; e) die Einrichtungen oder Kategorien von Einrichtungen, an die die personenbezogenen Daten übermittelt werden können und die in ihrer Eigenschaft als benannter Vertreter im Hoheitsgebiet des Staates, Datenverarbeiter oder Verantwortliche kennenlernen können;

iii. oa) die Aktualisierung, Berichtigung oder, wenn interessiert, Ergänzung von Daten; b) die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung rechtswidrig verarbeiteter Daten, einschließlich Daten, deren Speicherung für die Zwecke, für die die Daten erhoben oder später verarbeitet wurden, unnötig ist; c) Bescheinigung darüber, dass die Vorgänge nach den Buchstaben a) und b), auch in Bezug auf ihren Inhalt, den Unternehmen mitgeteilt wurden, an die die Daten übermittelt oder verbreitet wurden, es sei denn, diese Anforderung erweist sich als unmöglich oder erfordert einen offensichtlich unverhältnismäßigen Aufwand im Vergleich zu dem zu schützenden Recht;

iv. ich ganz oder teilweise: a) aus legitimen Gründen der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zu widersetzen, auch wenn sie für den Zweck der Erhebung relevant sind; b) der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs oder zur Durchführung von Marktforschung oder kommerzieller Kommunikation, durch die Nutzung automatisierter Anrufsysteme ohne die Intervention eines Betreibers per E-Mail und / oder durch traditionelle Marketingmethoden per Telefon und / oder Post. Es sei darauf hingewiesen, dass sich das Widerspruchsrecht des Betreffenden, wie unter Buchstabe b) dargelegt, für Direktmarketingzwecke mit Hilfe automatisierter Verfahren auf die traditionellen erstreckt und dass in jedem Fall die Möglichkeit des Betreffenden, das Widerspruchsrecht auch nur teilweise auszuüben, unberührt bleibt. Daher kann die interessierte Partei beschließen, nur Mitteilungen auf traditionellem Wege oder nur automatisierte Mitteilungen oder eine der beiden Arten der Kommunikation zu erhalten.

Gegebenenfalls haben Sie auch die Rechte nach Artikel 16-21 der DSGVO (Recht auf Berichtigung, Recht auf Vergessenwerden, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, Recht auf Datenübertragbarkeit, Recht auf Widerspruch) sowie das Recht auf Beschwerde bei der Datenschutzbehörde.

9. Modalitäten der Rechtsausübung

Sie können Ihre Rechte jederzeit ausüben, indem Sie: einen Einschreiben mit Rückschein an den Sitz des Hotels Solemare S.a.s. von Boni Piero & C., Milano Marittima, IX Traversa 20, senden.

10. Datenverarbeiter, Verantwortlicher und Beauftragte

Der Datenverantwortliche ist Hotel Solemare S.a.s. von Boni Piero & C. mit Sitz in Milano Marittima, IX Traversa 20.
Für die Verarbeitung der in den Punkten a und b genannten Daten habe ich die Informationen gelesen und bin damit einverstanden…………………………………………
Für die Verarbeitung der in Punkt c genannten Daten habe ich die Informationen gelesen und bin damit einverstanden…………………………………………

Cookie

Was sind Cookies?

Die Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten und auf Ihrem Computer oder Mobilgerät jedes Mal gespeichert werden, wenn Sie über einen Browser eine Website besuchen. Bei jedem folgenden Zugriff übermittelt der Browser diese Cookies an die Website, die diese erstellt hat, oder an eine andere. Die Cookies ermöglichen den Websites, einige Informationen wie die bevorzugte Sprache oder die Zugriffserkennung beim Übergang von der ersten Website auf die nächste zu speichern, die Ihnen erlauben, einfacher und schneller zu surfen.

Es gibt hauptsächlich zwei Arten von Cookies: Sitzungs- und permanente Cookies. Die Sitzungs-Cookies werden nur vorübergehend gespeichert, dienen einer besseren Nutzererfahrung der Website und werden automatisch aus dem Computer gelöscht, sobald Sie den Browser schließen; die permanenten Cookies bleiben gespeichert, falls sie nicht entfernt werden oder ihr Fälligkeitsdatum erreichen.

Die Cookies auf unserer Website

Diese Website kann auch ohne die Verwendung von Cookies durch den Nutzer besucht werden, aber möglicherweise ist die Surferfahrung dann nicht optimal.

Wir verwenden technische Cookies zur Verbesserung der Funktionsweise und Ihrer Erfahrung beim Besuchen dieser Website.
Diese Website verwendet Google Analytics, um Informationen über deren Nutzung durch die Besucher zu sammeln. Google Analytics erstellt mithilfe der Cookies Berichte mit statistischen und anderen Informationen, die auf den Computern der Nutzer abgelegt werden. Die hinsichtlich unserer Website gesammelten Informationen werden von unserem Unternehmen verwendet, um Daten über die Nutzung der Website selbst zu erheben und die Nutzbarkeit, Funktionsweisen, Schnittstelle sowie die Kommunikation zu verbessern.
Die Datenschutzgrundsätze von Google können unter dem folgenden Link eingesehen werden:http://www.google.com/privacypolicy.html
Insbesondere die von Cookies gespeicherten Informationen zur Nutzung einer Website werden über die Server von Google in den Vereinigten Staaten verwaltet. Google kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben, wenn dies vom Gesetz verlangt wird oder diese Drittanbieter auf Rechnung von Google mit den oben genannten Informationen handeln.

Google verknüpft Ihre IP-Adresse mit keiner anderen Angabe, die im Besitz von Google ist.

Cookies für das Marketing / Remarketing von Drittanbietern

Beim Surfen von Nutzern auf dieser Website können mittels Ablage der Cookies Remarketing- und/oder Display-Anzeigen auf den Seiten von Google oder Drittanbietern aktiviert werden, die auf diese Website verweisen.

Diese Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um Ihnen Werbebanner dieser Website zu zeigen, wenn Sie auf anderen Seiten surfen. Während Sie diese Website besuchen, können diese Cookies genutzt werden, um Ihnen Produkte vorzustellen, die Sie vielleicht interessieren und denen ähneln, die Sie vorher gemäß Ihrer Surfchronik betrachtet haben. Die Verwendung dieser Cookies setzt keine Verarbeitung der personenbezogenen Daten voraus, aber kann die Verbindung mit Ihrem Computer oder mit anderen Geräten und das Auffinden der gespeicherten Daten erlauben: Diese Cookies verbinden sich mit dem auf Ihrem Computer oder auf anderen verwendeten Geräten installierten Browser, während Sie unsere Website besuchen.

Die Surfchronik, die von dem Nutzer während der Navigation erstellt und mithilfe der Cookies aufgezeichnet wird, trägt zur Aktivierung der Remarketing-Anzeigen bei.

Weitere Informationen zum Remarketing von Google stehen Ihnen auf dieser Seite zur Verfügung.

Die Nutzer können die Ablage von Cookies von Google durch den eigenen Browser deaktivieren, indem sie der Anleitung auf den folgenden Seiten folgen:

  • Google – Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen
  • Deaktivierung von nutzungsbasierter Online-Werbung (OBA)
  • Einstellen der Anzeigenvorgaben

Mit der Nutzung der vorliegenden Website stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Google mit den oben aufgeführten Modalitäten und zu den genannten Zwecken zu.

Wir empfehlen Ihnen, diese Links zu den Grundsätzen des Datenschutzes und den relevanten Formen der Einwilligung anderer Drittanbieter, die sich von Mal zu Mal ändern können, von Zeit zu Zeit zu konsultieren, um weitere Einzelheiten zu diesen Informationen zu erhalten:

Alle oben beschriebenen Cookies können entsprechend ihrer Funktion unterschiedlich lange auf Ihrem Computer oder Mobilgerät bleiben.

Die auf Ihrem Computer oder Mobilgerät abgelegten Cookies können nicht dazu genutzt werden, irgendwelche auf Ihrer Festplatte gespeicherten Daten abzurufen, Viren zu übertragen, die jeweilige E-Mail-Adresse herauszufinden und zu verwenden, oder für andere Zwecke als die oben beschriebenen eingesetzt werden.

Verwaltung der Cookies

Wenn Sie wünschen, dass unsere Website, Google Analytics oder Drittanbieter keine Cookies und/oder die erhobenen Daten verwenden, können Sie:

  • eine anonyme Form der Navigation (Do Not Track) Ihres Browsers wählen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Option auf den Browsern Internet Explorer, Google Chrome, Mozilla Firefox, Apple Safariaktivieren;
  • die Cookies Google Analytics mithilfe der spezifischen Optionen für die Einstellung der verschiedenen Browser deaktivieren oder die Add-onherunterladen;
  • die Verfahren durchführen, die für jeden Browser angegeben werden, um die Cookies nicht zu verwenden/ zu löschen/ zu verwalten.

Wenn Sie mehr über die Verwaltung der Cookies wissen möchten, besuchen Sie die Websitehttp://www.allaboutcookies.org/manage-cookies/ .